Spa-Hotels in Österreich – Wellness für Geist, Körper und Seele

Urlaub in Spa-Hotels in Österreich sind immer mehr im Kommen. Sie bieten eine neue Form der Erholung und Entspannung an und werden immer beliebter. Unter einem Urlaub in einem der vielen angebotenen Spa-Hotels versteht man einen reinen Wohlfühlurlaub für Geist, Körper und Seele, möglichst mit einer vielfältigen Natur (Wälder, Berge, Seen, Quellen). Gerade das hat Österreich seinen Gästen zu bieten.

Das ausgesuchte Hotel sollte über einen großen Spa-Bereich, inklusive Fitness- und Ernährungsprogrammen, Sauna– oder Wassereinrichtungen und natürlich Körper- und Gesichtsbehandlungen verfügen. Der Name Spa leitet sich übrigens vom beligischen Badeort Spa ab.

Aufenthalt im Spa-Hotel

Der Aufenthalt in einem der Spa Hotels Österreich bietet nicht nur eine Vielzahl an kulinarischen Genüssen und eine natürliche Umgebung, sondern vor allem auch ein reichhaltiges Angebot an Massagen, Saunaeinrichtungen, Anwendungen, Peelings, Bädern oder Sportaktivitäten.

Besonders beliebt sind hierbei die Entspannungsmassagen mit wohlduftenden, erlesenen Aromaölen und Kräuterbäder. Nach einer langen Wanderung oder einer Fahrradtour sind sie eines der Highlights für einen entspannenden Ausklang des Tages. Natürlich steht in vielen Hotels auch ein Pool bzw. Whirlpool oder ein Solarium zur Verfügung.